Wanderbarer Schellenberg

Das Schellenberghaus liegt mitten im Wald;
es ist zu Fuß gut erreichbar:

Ca. 25 Min. Fußweg vom Pfarrhof Kirchberg aus.
Ca. 15 Min. Fußweg vom Parkplatz nahe der
Schellenberger Waldkapelle.
Ca. 1 Stunde vom Freibad Simbach am Inn.

Neu:    Schöpfungsorientierte Waldnutzung
ein Projekt der Diözese Passau im Kirchberger Kirchenwald, Einstieg an der Schellenbergstrasse

Beschilderte Wanderrouten rund um den
Schellenberg, Ausgangspunkt Freibad Simbach
(Routenbeschreibungen erhältlich Rathaus Simbach am Inn).

Neben Wanderen und Spaziergängern gehören
traditionell auch Radfahrer, Reiter und
Kutschenfahrer zu unserem Gästekreis.

Der Schellenberg hat zu allen
    Jahreszeiten seine Reize.

Im Frühjahr locken die ersten warmen Tage
die Menschen aus Ihren Wohnungen und
Häusern um die erwachende Natur zu genießen.
Im Sommer findet man Erfrischung im kühlenden Schatten des Waldes.
Im Herbst, wenn im Tal die Nebel ziehen,
genießen wir den Sonnenschein auf unserer Terrasse.
Der erste Schnee verzaubert den Wald in ein Wintermärchenland,
da schmecken Jagatee und Glühwein besonders gut.

Frühjahr:
Spaziergänge; am letzten Sonntag im Mai Maiandacht an der Waldkapelle.

Sommer
:
Geführte Wanderungen im Rahmen der Rottaler Spaziergänge.
Am Sonntag vor Maria Himmelfahrt (15.August)
Traditionelles Trachtler-Bergfest

Herbst:
Geführte Wanderung des Bundes Naturschutz mit Pilzbestimmung

Winter:
26. Dezember Waldweihnacht an der Waldkapelle und Eröffnungstag  Bergzauber – Wintermarkt im Budendorf
Markttage:  Stehphani-Tag 26. Fr 28. Sa 29. So 30. Dez 2018 und
Fr 04. Sa 05. So 06.Jan 2019

Langlauf auf naturbelassenen Loipen.
Schlittenfahren auf der Abfahrt nach Kirchberg.